Ernährung, Gesundheit und Umwelt

Gemeinsame Mahlzeiten sind ein wichtiger Bestandteil des täglichen Tagesablaufs. Das Mittagessen wird von mir täglich frisch zubereitet. Dabei bevorzuge ich Vollkornprodukte, frisches Obst und Gemüse. Da wir einen Vegetarier in der Familie haben, gibt es häufig Gerichte ohne Fleisch. Grundsätzlich soll das Essen den Kindern schmecken und die gemeinsame Mahlzeit eine fröhliche Angelegenheit für alle sein. Dazu gehören ab und zu auch Produkte, die Kindern einfach Spaß machen, z.B. Wackelpudding, Hähnchen in Dino-Form, geringelte Pommes.



Vor dem Mittagessen werden die Hände gewaschen und anschließend die Zähne geputzt. So ergeben sich über den Tag verteilt viele Situationen, um den Kindern Wissen über Sauberkeit, Hygiene und Gesundheit zu vermitteln, z.B. beim Wickeln, beim Toilettengang, bei der Essenszubereitung oder beim Einkaufen.

Schon früh kann bei Kindern das Umweltbewusstsein gefördert werden, z.B. bei der Mülltrennung oder beim sparsamen Umgang mit Wasser.

Der richtige Umgang mit Tieren kann hier mit dem Hund und den Meerschweinchen geübt werden. Die Kinder lernen, Verantwortung beim täglichen Füttern oder bei der Fellpflege zu übernehmen und können die Verhaltensweisen von Tieren beobachten. 


Wir gehen bei jedem Wetter raus und erkunden die Natur.